Partnerschule aus Liverpool zu Besuch in Oberhausen

Endlich ist es wahr geworden: Am Montag, 6. Juni, landeten elf Schüler:innen und fünf Lehrkräfte der „Abbot’s Lea School“ in Düsseldorf! 

Die noch junge Schulpartnerschaft zwischen der Liverpooler Schule und der „Fasia“ wurde in den letzten zwei Jahren von der Corona-Pandemie etwas überschattet, so dass nun die Freude über den längst überfälligen Besuch aus Liverpool umso größer ist.

Ende 2019 war es, als ein Team aus drei Schülerinnen und zwei Lehrkräften der „Fasia“ in Duisburg an einem Schulpartnerschaftsseminar teilnahm und dort Vertreter:innen der „Abbot’s Lea School“ kennenlernte. 

Die Verbindung, die in Düsseldorf geknüpft wurde, überdauerte alle corona-bedingten Widrigkeiten, und nun besteht endlich die Gelegenheit sich genauer kennenzulernen.

Bei einer gemeinsamen Koch-Aktion in der „Fasia“-Küche und dem Besuch des Tiergeheges im Kaisergarten war bereits am Dienstag erkennbar, dass sprachliche Barrieren leicht überwunden werden können und die internationale Verständigung hervorragend gelingt. 

(M/T)

Bildergalerie