HipHop-Preis für „Fasia Girlz“: Gib der Sucht keine Chance!

2023-05-01T20:39:52+02:00

HipHop-Preis für „Fasia Girlz“: Gib der Sucht keine Chance! Gleich zwei Preise der Initiative „LOQ -Leben ohne Qualm“ gingen an die „Fasia Girlz“: Für den Titel „Deine Wahl“ ergatterten die vier Schülerinnen der Klasse 9f sowohl den 1. Platz in der Altersgruppe 14 bis 16 Jahre, als auch den Sonderpreis für den besten Mädchen-Act. Abrufbar ist der Rap-Song „Deine Wahl“ unter folgendem Link: https://www.loq.nrw.de/hiphop/Der-Wettbewerb#N_6532 Der im Rahmen der Rap-AG von Schulzozialarbeiter Hossam Ali produzierte und performte Song wurde mit Einkaufsgutscheinen und einem zusätzlichen Geldpreis in Höhe von 500 Euro belohnt. Überreicht wurden die Preise von Eva Bauer (Fachstelle Suchtprävention der [...]

HipHop-Preis für „Fasia Girlz“: Gib der Sucht keine Chance!2023-05-01T20:39:52+02:00

Basteln, Handarbeiten und ‚Do it yourself‘ im Schönefeld

2023-03-28T12:55:01+02:00

Basteln, Handarbeiten und 'Do it yourself'  im Schönefeld Basteln fördert die Feinmotorik und die Konzentration. Außerdem bringt es einfach total viel Spaß! In der Dependance Schönefeld gehören deshalb Bastel-Aktionen standardmäßig zum Programm. Die Fünft- und Sechstklässler:innen können nachmittags zum Beispiel an einer Bastel- und einer Häkel-AG teilnehmen. Außerdem lud Schulbibliotheksleiterin Leonie Fehn wieder zum saisonalen  Do-it-yourselve-Day ein: In der Schulbibliothek im Schönefeld wurden die Fenster der Bibliothek zum Frühlingsanfang von den Schüler:innen mit bunten Blumen aus Papier geschmückt. Bildergalerie

Basteln, Handarbeiten und ‚Do it yourself‘ im Schönefeld2023-03-28T12:55:01+02:00

„Was ich anhatte…“: Ausstellung und Workshop gegen sexualisierte Gewalt

2023-02-20T12:15:42+01:00

„Was ich anhatte…“:  Ausstellung und Workshop gegen sexualisierte Gewalt Am 7. und 9. Februar besuchten Schüler:innen der „Fasia“ zusammen mit zwei Schulsozialarbeiterinnen die Ausstellung „Was ich anhatte…“ im Jugend- und Kulturzentrum Druckluft. Wie durch einen Wald aus verschiedensten Kleidungsstücken bewegten sich die Schüler:innen der Jahrgänge 10, Q1 und Q2 durch den Veranstaltungsraum und betrachteten nachdenklich die dort ausgestellten Outfits. Darunter ein Nachthemd, Rock und schwarzes Shirt oder Jeans mit Sneakers: normale Kleidungsstücke eben. Doch hinter den Exponaten stecken bewegende Geschichten von Frauen und Mädchen, welche Opfer sexualisierter Gewalt wurden.  Die Kleidungsstücke trugen die Opfer während des Übergriffs, war die Originalkleidung [...]

„Was ich anhatte…“: Ausstellung und Workshop gegen sexualisierte Gewalt2023-02-20T12:15:42+01:00

Gut aufgestellt: „Fasia“-Delegation beim ersten kommunalen SV-Tag

2022-12-06T15:04:23+01:00

Erster kommunaler SV-Tag:  „Fasia“-Delegation gut aufgestellt Am 28. November 2022 fand im Elsa-Brändström-Gymnasium der erste kommunale SV-Tag statt.  Die „Fasia“ entsandte eine Delegation aus drei SV-Vertreter:innen und drei Jugendparlamentsmitgliedern: eine produktive Mischung, wie sich im Laufe der vom Bildungsbüro organisierten Versammlung herausstellte. Schülervertretungen und Jugendparlament sind nämlich nicht immer automatisch derselben Meinung, obwohl sie das gemeinsame Ziel haben, sich für die Interessen von Kindern und Jugendlichen einzusetzen. Nachdem sich die Delegation der „Fasia“ vormittags auf verschiedene Workshops zu den Themen digitale Vernetzung, Diversität und Anti-Rassismus aufgeteilt hatte, ging es am Nachmittag um die Verabschiedung einer gemeinsamen Satzung für die Stadtweite [...]

Gut aufgestellt: „Fasia“-Delegation beim ersten kommunalen SV-Tag2022-12-06T15:04:23+01:00

Vision und Verpflichtung: „Schule ohne Rassismus“

2022-11-28T11:44:19+01:00

Vision und Verpflichtung: Verleihung der Plakette „Schule ohne Rassismus“ Nun ist es offiziell: Die „Fasia“ gehört zu dem bundesweiten Netzwerk von rund 3000 Schulen, die die Selbstverpflichtung eingegangen sind, sich couragiert gegen Rassismus einzusetzen. Am 26. November nahm Schulleiterin Frau Dr. Meder stellvertretend für die Schulgemeinschaft die Plakette „Schule ohne Rassismus. Schule mit Courage“ entgegen. „Wir heißen Fasia-Jansen-Gesamtschule“, so Schulleiterin Sabine Meder. „Wir haben uns als Schule bewusst den Namen einer mutigen, couragierten Frau gegeben, das verpflichtet uns zu einem ebensolchen Verhalten.“ Das Siegel „Schule ohne Rassismus“ stellt keine Auszeichnung oder Belohnung für zurückliegende Projekte dar. Es handelt sich auch nicht um einen Garantieschein, [...]

Vision und Verpflichtung: „Schule ohne Rassismus“2022-11-28T11:44:19+01:00

Mario Kart Turnier im Schönefeld

2022-09-08T08:22:16+02:00

Spannung pur: Mario Kart Turnier im Schönefeld Am 10. Juni 2022 fand das lang ersehnte Mario-Kart-Turnier zwischen den Vertreter:innen der Jahrgänge 5 und 6 statt. Insgesamt nahmen 24 Schüler:innen teil, die sich in vier Runden für das Finale qualifizieren konnten. Nach einem sehr spannenden Turnier konnte sich Nasra (5f) gegenüber Cherno (6b), Lion (6a) und Maxi (5e) durchsetzen. Die Gewinnerin durfte als Hauptpreis eine Piranha-Pflanzenlampe mit nach Hause nehmen. Es ging jedoch niemand leer aus, Nintendo selbst hatte zu diesem Zweck zahlreiche Preise für das Turnier gestiftet. Bildergalerie [...]

Mario Kart Turnier im Schönefeld2022-09-08T08:22:16+02:00

Klima-AG erforscht CO2-Ausstoß durch Pendeln

2022-07-04T11:44:27+02:00

Klima-AG erforscht CO2-Ausstoß durch Pendeln Die Teilnehmer:innen der Klima-AG erarbeiteten einen Fragebogen, der Informationen zu den genutzten Verkehrsmitteln für das Pendeln zur Schule und zurück an den Wohnort sammelt. Ziel der dann im Mai dann durchgeführten Mobilitätsumfrage war es, zu ermitteln, wie allgemein das Mobilitätsverhalten unserer Schulgemeinschaft ist und wie viel CO2 schätzungsweise ausgestoßen wird. Dies ist abhängig von der Art des Verkehrsmittels und der Strecke, die zurückgelegt wird. Daher wurden einerseits das Verkehrsmittel und andererseits die Strecke, die mit diesem Verkehrsmittel zurückgelegt wird, abgefragt. Um den CO2-Wert, der dabei freigesetzt wird, zu ermitteln, wird der Rechner des Projekts „Klima [...]

Klima-AG erforscht CO2-Ausstoß durch Pendeln2022-07-04T11:44:27+02:00

Dritter Platz beim Design-Wettbewerb der STOAG

2022-06-12T19:30:14+02:00

Dritter Platz beim Design-Wettbewerb der STOAG Einen stolzen dritten Platz erzielten vier Kunst-Schülerinnen des 10. Jahrgangs beim diesjährigen Kreativ-Wettbewerb der STOAG. Alle zwei Jahre suchen die Stadtwerke Oberhausen für die Außenfläche eines Linienbusses ein neues Design. Lena Hövel, Sara Kluge, Hind Bourkab und Celine Walter aus dem Kunstkurs KU3 widmeten sich unter Leitung ihrer Lehrerin Myriam Janknecht dieser herausfordernden Aufgabe. Diesmal lautete das Motto: “125 Jahre: Die STOAG feiert Geburtstag!“ Dazu wurden von der STOAG mehrere große Entwurfsplakate zur Verfügung gestellt, an dem die Schülerinnen gleichzeitig im Team arbeiten konnten. Zunächst wurde ein anspruchsvolles Konzept entwickelt, das die Schülerinnen im [...]

Dritter Platz beim Design-Wettbewerb der STOAG2022-06-12T19:30:14+02:00

Partnerschule aus Liverpool zu Besuch in Oberhausen

2022-08-09T20:45:54+02:00

Partnerschule aus Liverpool zu Besuch in Oberhausen Endlich ist es wahr geworden: Am Montag, 6. Juni, landeten elf Schüler:innen und fünf Lehrkräfte der „Abbot's Lea School“ in Düsseldorf!  Die noch junge Schulpartnerschaft zwischen der Liverpooler Schule und der „Fasia“ wurde in den letzten zwei Jahren von der Corona-Pandemie etwas überschattet, so dass nun die Freude über den längst überfälligen Besuch aus Liverpool umso größer ist. Ende 2019 war es, als ein Team aus drei Schülerinnen und zwei Lehrkräften der „Fasia“ in Duisburg an einem Schulpartnerschaftsseminar teilnahm und dort Vertreter:innen der „Abbot's Lea School“ kennenlernte.  Die Verbindung, die in Düsseldorf geknüpft [...]

Partnerschule aus Liverpool zu Besuch in Oberhausen2022-08-09T20:45:54+02:00

Astronomie-AG: Reise durch Raum und Zeit

2022-08-09T20:46:31+02:00

Astronomie-AG: Reise durch Raum und Zeit Eine faszinierende Reise durch Raum und Zeit erlebte die Astronomie-AG am 3. Juni im Planetarium Bochum. Gebannt verfolgten die Schüler:innen eine Wissenschafts-Show, die mittels modernster Technik an das Kuppeldach des Planetariums projiziert wird und in atemberaubenden Bildern die Geschichte des Universums zeigt. 13,8 Milliarden Jahre ist es her, dass die Geschichte des Weltalls begann - ein nahezu unvorstellbar langer Zeitraum. Im Planetarium greift man deshalb zu einem kleinen Trick: Die gesamte Universumsgeschichte wird auf ein einziges kosmisches Kalenderjahr verdichtet und beginnt mit dem Urknall (1. Januar). Es folgen die Entstehung der Milchstraße (15. März), [...]

Astronomie-AG: Reise durch Raum und Zeit2022-08-09T20:46:31+02:00
Go to Top